Solveig Robbe

Bergstraße 11c
42555 Velbert-Langenberg

Telefon: 02052-9281771
E-Mail: solveigr(at)gmx.de

Vorsorge

Sie können laut Mutterschaftsrichtlinien frei entscheiden, bei wem Sie Ihre Vorsorge durchführen lassen. Hebammen sind befähigt alle Untersuchungen, auch Laboruntersuchungem (Abstriche, Blut) - mit Ausnahme der empfohlenen Ultraschalle - durchzuführen! Dies passiert in einem viel geschützteren und persönlicherem Rahmen als in der betreuenden Arztpraxis. Um die Eltern, und ein bischen bereits den Neuankömmling, intensiver kennenzulernen und betreuen zu können ist mir die Vorsorge sehr wichtig. Viele Eltern suchen sehr lange eine Hebamme. Bitte melden Sie sich nur wenn Sie Unterstützung durch die Hebamme in der Schwangerschaft wünschen!

Generell können Sie die Vorsorgeuntersuchungen „splitten“, so daß Sie Untersuchungen bei Ihrer Hebamme und bei Ihrer Gynäkologin/ Ihrem Gynäkologen wahrnehmen können. Sollten ernsthafte medizinische Probleme in der Betreuung auftreten, werden Sie generell gemeinschaftlich vom Arzt und der Hebamme betreut. Für die notwendige Abstimmung zwischen Mediziner und Hebamme sorgen wir Fachleute ganz automatisch, so dass Sie sich keine Gedanken machen müssen. Die Abstände, Anzahl von Terminen machen wir flexibel gemeinsam aus.

Lässt sich Ihr Kind über den errechneten Termin Zeit, kann ich die erforderlichen zweitägigen Abstände der Herztonkontrolle durchführen. Bei Erforderlichkeit auch am Wochenende. Ein Herzton-Wehenschreiber (CTG) hilft mir dabei. 

Wir nehmen uns gemeinsam soviel Zeit, wie wir benötigen, um all Ihre Fragen klären zu können.